Nach Norwegen mit der Eisenbahn
Stationen:     Hamburg     Kopenhagen      Göteborg     Oslo     Bergenbahn      Flåmsbahn     Flåm     Bergen     Stavanger     Kristiansand     Hirtshals     Rückblick    Übersicht


Hamburg – Kopenhagen 290 km Zwischen Puttgarden und Rødby wird der Zug auf einer Fähre befördert!

Von Hamburg ging’s mit einem (Diesel) ICE entlang der Vogelfluglinie weiter nach Kopenhagen. Zwischen Puttgarden und Rødby wird der Zug auf einer Fähre befördert!

 

Unsere ersten Erkundungen führten zum Rådhuspladsen und in die Fußgängerzone (Strøget).

 

 

 

Den Abend verbrachten wir im Tivoli, dem Vergnügungspark mitten in der Stadt, zwischen Rathaus und Bahnhof.

 

 

 

 

 

 

Am zweiten Tag in Kopenhagen stiegen wir in Nyhavn in einen Wasserbus und ließen uns durch die Kanäle der Stadt fahren.

Leider war das Wetter nicht sehr optimal, es ist trotzdem eindrucksvoll eine Stadt vom Wasser aus zu erkunden.

 

 

 

 

 

Nachmittags bummelten wir durch die Innenstadt.

Zwischendurch genehmigte ich mir in einem „Schanigarten“ eine Rauchpause und staunte wie viele Radfahrer in Kopenhagen unterwegs sind und ich offensichtlich einer der wenigen Pfeifenraucher (in Skandinavien) bin?

 


Göteborg